Besuchen & Begleiten

Begegnung verbindet.

Unsere Klientinnen und Klienten sind zwischen 65 und 100 Jahre alt. Die eingeschränkte Mobilität und ein immer kleiner werdendes Beziehungsnetz gehören zu ihrem Alltag.

Der Anspruch möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu leben hat zur Folge, dass Menschen im Alter isoliert sind und nur eingeschränkt am gesellschaftlichen Alltag teilnehmen können. Dennoch wollen sie ernst genommen werden und wünschen sich Kontakte und soziale Teilhabe, die auch ihren Bedürfnissen gerecht werden.

In schwierigen Lebenssituationen ist die Unterstützung einer verlässlichen und kompetenten Bezugsperson ein Geschenk.

Mit dir und anderen Freiwilligen schenken wir Zeit. Besonders geschätzt werden interessante Gespräche, gemeinsames Lachen, Spaziergänge in guter Gesellschaft und auch die Möglichkeit sicher begleitet etwas erledigungen zu können.

Der erste Schritt  

  • Gerne laden wir dich zu einem Gespräch ein.
  • Kennen wir dich und deine Interessen vermitteln wir einen passenden Kontakt.

Konditionen

  • Ein wöchentlicher Besuch dauert ca. 2 Stunden – dazu kommt eine Wegzeit von max. je 30 Minuten.
  • Du erhältst für dein Engagement eine Spesenentschädigung.
  • Weiterbildungsangebote zur Erweiterung deiner Kompetenzen rund um das Thema Alter bieten wir kostenlos an.
  • Die Teilnahme an Erfahrungsaustausch-Gruppen steht dir offen.
  • Unsere Arbeit richtet sich an die Benevol-Standards.

 

Kontakformular